Aktuelles: Laupheim

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wetter
Do, 01. Oktober 2020
7 °C
Leicht bewölkt

Hauptbereich

Aktuelles
Autor: Nicole Hentschke
Artikel vom 16.07.2020

Rathaus bleibt weiterhin eingeschränkt geöffnet

Eine gänzliche Öffnung für den Besucherverkehr ist leider nicht möglich, da gerade sehr stark frequentierte Bereiche nicht über ausreichende räumliche Kapazitäten verfügen.

Obwohl nun Rathäuser in manchen Städten und Gemeinden wieder regulär geöffnet haben, werden Termine im Rathaus Laupheim weiterhin nur nach vorheriger telefonischer Terminvergabe wahrgenommen. Eine gänzliche Öffnung für den Besucherverkehr ist leider nicht möglich, da gerade sehr stark frequentierte Bereiche, wie etwa das Einwohnermeldeamt, nicht über ausreichende räumliche Kapazitäten verfügen. So sind die Wartebereiche zu klein, als dass sich dort mehrere Personen aufhalten können. Damit können die geforderten Sicherheitsabstände nicht gewährleistet werden. „Zwar sind seit einiger Zeit die Infektionszahlen in Deutschland erfreulicherweise sehr konstant, jedoch gilt dies nicht für die weltweite Entwicklung. Gerade da nun wieder mehr Reisen angetreten werden, lässt sich nicht ausschließen, dass das Virus nicht wieder verstärkt eingeschleppt wird. Um den Gesundheitsschutz weiterhin sowohl für die Bürgerinnen und Bürger als auch für die Mitarbeiter hoch zu halten, werden bis auf Weiteres Termine erst nach telefonischer Terminvergabe wahrgenommen“, erklärt Oberbürgermeister Gerold Rechle. Die Stadtverwaltung bittet darum, wenn möglich, Fragen und Anliegen telefonisch zu klären und nur bei dringenden Angelegenheiten einen persönlichen Termin auszumachen. „Im Moment ist es einfach nicht möglich, ohne Terminabsprache im Rathaus vorbeizuschauen. Unangemeldete Besuche erschweren einen reibungslosen Ablauf und führen dazu, dass selbst Besucher mit Termin mit langen Wartezeiten rechnen müssen. Daher bitten wir die Bürgerinnen und Bürger ausdrücklich darum, zuvor Termine zu vereinbaren und danken für das Verständnis“, sagt Oberbürgermeister Rechle.

Zurück zur Übersicht