Aktuelles: Laupheim

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wetter
Di, 30. November 2021
0 °C
Schnee

Hauptbereich

Aktuelles
Autor: Nicole Hentschke
Artikel vom 23.11.2021

Stadtverwaltung erstellt kommunalen Wärmeplan

Durch den kommunalen Wärmeplan soll das Thema Wärme innerhalb der nachhaltigen Stadtentwicklung berücksichtigt und gestaltet werden.

QR Code

Aufgrund des neuen Klimaschutzgesetzes des Landes Baden-Württemberg sind Stadtkreise und Große Kreisstädte bis zum 31. Dezember 2023 dazu verpflichtet, einen kommunalen Wärmeplan zu erstellen. Durch den kommunalen Wärmeplan soll das Thema Wärme innerhalb der nachhaltigen Stadtentwicklung berücksichtigt und gestaltet werden. Hierbei ist das Ziel, Strategien für eine klimaneutrale Wärmeversorgung zu entwickeln und umzusetzen. Dabei sollen die jeweiligen Kommunen einen eigenen Weg zu einer klimaneutralen Wärmeversorgung entwickeln, der bestmöglich an die Situation vor Ort angepasst ist, um die Kommune in puncto Wärmewende zukunftsfähig zu machen. Um auch für die Stadt Laupheim einen kommunalen Wärmeplan zu erstellen, ist hierbei eine umfassende Energiedatenerfassung notwendig. Die Stadtverwaltung wird daher Unternehmen anschreiben und per Fragebogen den Energieverbrauch sowie die Energiewerte ermitteln. Gerne können sich auch Unternehmen, die nicht explizit angefragt werden, auf freiwilliger Basis teilnehmen. Jede Information hilft hierbei weiter, den Wärmeplan zu verbessern und somit einen Teil zum Klimaschutz beizutragen. Teilnehmen kann man über folgende Webseite: https://survey.lamapoll.de/KWP-Laupheim/ Die Werte der Privathaushalte werden von den Schornsteinfegern anonym an die Stadtverwaltung weitergeleitet. Da bei der Erhebung der Daten eine besondere Sorgfaltspflicht besteht, wurde durch die Regelungen des Paragraf 7e des Klimaschutzgesetzes Baden-Württemberg für alle Kommunen die erforderlichen Rechtsgrundlagen hierfür geschaffen. Die Stadtverwaltung wird die Datenerhebungsbögen in den nächsten Tagen verschicken und bittet um Rücksendung bis zum 15. Dezember 2021. Bei Rückfragen steht Raymond Ihle sowohl telefonisch – 07392 704 239 – als auch per E-Mail – raymond.ihle@laupheim.de – gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht