Aktuelles: Laupheim

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wetter
Di, 06. Dezember 2022
0 °C
Nebel

Hauptbereich

Aktuelles
Autor: Nicole Hentschke
Artikel vom 18.08.2022

Spiel und Spaß beim Sommerferienprogramm

Beim Sommercamp, "Schnick, Schnack, Schnuck - dein Ferienspaß" sowie bei "Ferienspaß mit dem pipapo Team" war einiges geboten.

In Kooperation mit den Laupheimer Firmen Diehl Aviation, Rentschler Biopharma und Uhlmann Packsysteme hat die Stadtverwaltung Laupheim auch für diesen Sommer ein spannendes und abwechslungsreiches Ferienprogramm auf die Beine gestellt. Vom 5. August bis zum 19. August fand in der Kita Pusteblume das Sommercamp für die Kindergartenkinder statt. Dabei wurden insgesamt 84 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren von montags bis freitags betreut. Ob Badetagen mit Wasserrutsche und Bachlauf, verschiedene Bastelangebote, die Herstellung von Salzteig oder Ausflüge an den Spielplatz – den Jungen und Mädchen war einiges geboten. Zum gleichen Zeitraum fand ebenso das Programm „Schnick, Schnack, Schnuck“ statt, welches von der städtischen Jugendarbeit – mit Unterstützung der Schulsozialarbeit, Betreuungskräften und Ferienmitarbeiterinnen und -mitarbeitern – organisiert und durchgeführt wird. Dabei wurden ganztags Spiel- und Freizeitaktivitäten für 125 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren angeboten. So ging es beim Baumklettern sowie beim Kanu und Floß fahren auf dem Baggersee recht sportlich zu, während beim Actionbound durch die Stadt, im Escape Room und bei der Schatzsuche im Schlosspark vor allem Köpfchen gefragt waren. Bei vielen weiteren Aktivitäten, wie bei den beliebten Planspielen oder in der Holzwerkstatt, konnten sich die Kinder einbringen, sich austoben und einfach Spaß haben. Vom 22. August bis zum 9. September heißt es wieder: „Ferienspaß mit dem pipapo Team“. Passend zu der Leichtathletik-Europameisterschaft in München ist die erste Woche des Programmes ganz im Sinne des Sportes. So lautet die erste Mottowoche „Olympische Spiele“, während in der zweiten „Die Indianer los sind“. In der dritten Woche geht es auf eine „Zeitreise mit Lichtgeschwindigkeit“. Passend zu den Mottowochen sind dann natürlich die Aktionen und Aktivitäten abgestimmt. Egal bei welchem Sommerferienprogramm, das wichtigste ist, dass sowohl Klein als auch Groß viel Freude an den angebotenen Möglichkeiten haben. „Dass über die Ferienzeit ein so vielfältiges und auf die Kinder so gut angepasstes Programm angeboten wird, ist sowohl den zahlreichen engagierten Partnern der Stadtverwaltung als auch den städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu verdanken. Für diesen überragenden Einsatz, der den Jüngsten in unserer Gesellschaft zu Gute kommt, ein ganz herzlicher Dank“, betont Oberbürgermeister Ingo Bergmann.

Zurück zur Übersicht