Aktuelles: Laupheim

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wetter
Di, 06. Dezember 2022
0 °C
Nebel

Hauptbereich

Aktuelles
Autor: Nicole Hentschke
Artikel vom 01.09.2022

Neue Auszubildende starten bei der Stadtverwaltung

Auch dieses Jahr beginnt ein sehr starker Jahrgang bei der Stadtverwaltung Laupheim. So interessieren sich heuer insgesamt 19 junge Menschen für die Ausbildungsmöglichkeiten bei der Stadt. Am Donnerstag, den 1. September ging es los und Oberbürgermeister Ingo Bergmann begrüßte die neuen Gesichter: „Es freut mich sehr, dass die Sie die Chance ergriffen haben und hier Ihren Berufsweg starten. Auch mein Start bei der Stadtverwaltung ist gar nicht lange her und daher weiß ich ganz genau, wie spannend und interessant so ein Neubeginn sein kann“.

Sehr beliebt ist hierbei der pädagogische Bereich. So starten Elvan Acar, Michelè Bayer, Amina Hassan, Anna Scholz und Pia Schwarz ihre Ausbildung zur Praxisintegrierten Erzieherin. Hatice Karaman, Silvia Pertile und Leonie Schmidt haben sich für eine Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistenten entschieden, während Joelin Heckl und Amanda Zentner Kinderpflegerinnen werden möchten. Für eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte haben sich Sophia Haberbosch und Luisa Weber entschieden, während Christoph Hartmann als Fachinformatiker startet. Ein freiwilliges soziales Jahr absolvieren Selina Aksu und Selina Pollok, während Celine Baunach, Amelie Muck und Julia Weber in ihr Anerkennungspraktikum starten. Jana Hirschle beginnt ihr Einführungspraktikum.

„Dass sich wie im vergangenen Jahr wieder so viele junge Menschen für eine Ausbildung bei der Stadtverwaltung entschieden haben, freut uns sehr. Ebenso erfreulich ist, dass die verschiedensten Ausbildungsangebote auch rege angenommen werden“, betont Sabrina Sauter, Ausbildungsleiterin der Stadt Laupheim.

Zurück zur Übersicht