Aktuelles: Laupheim

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wetter
Di, 06. Dezember 2022
0 °C
Nebel

Hauptbereich

Aktuelles
Autor: Nicole Hentschke
Artikel vom 14.07.2022

Laupheim wird beim bundesweiten Label-Verfahren „StadtGrün naturnah“ mit Bronze ausgezeichnet

Hierbei hat Laupheim das Label in Bronze erhalten.

Mit dem Label „StadtGrün naturnah“, welches vom Bündins „Kommunen für biologische Vielfalt“ verliehen wird, werden Städte und Kommunen ausgezeichnet, die sich vor allem für den Erhalt der Biodiversität und den Schutz der Artenvielfalt engagieren. Am Freitag, dem 24.Juni wurde in Frankfurt sieben Städten das „StadtGrün naturnah“ Label verliehen und auch Laupheim wurde in diesem Zuge ausgezeichnet. Zu den Neuzertifizierten zählt neben Laupheim auch Bad Säckingen, Emden, Geestland, Haldensleben, Pforzheim und Plön. Die Auszeichnung erfolgt in den Stufen Bronze, Silber und Gold. Hierbei hat Laupheim das Label in Bronze erhalten. Ausgezeichnet wurde die Stadt Laupheim für den vielfältigen Einsatz rund um das Thema Biodiversität. Seien es die Umgestaltung von vormals artenarmen Flächen hin zu biodiversen Blühflächen, die Pflanzung von alten Obstbaumsorten oder die ökologische Aufwertung und Erlebbarkeit von Fließgewässern, wie dies an der Rottum in Laupheim und in Baustetten umgesetzt wurde – mit diesen Schritten für mehr Biodiversität überzeugte Laupheim bei dem Label-Verfahren. Auch punktete Laupheim mit Pflanzaktionen, wie auch Naturlehrpfade sowie durch die stärkere Sensibilisierung der Bürgerinnen und Bürger für das Thema Biodiversität. „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Gerade Oberbürgermeister Gerold Rechle war das Thema Biodiversität eine Herzensangelegenheit, schließlich ist es wichtig, auch die heimische Artenvielfalt möglichst zu schützen und zu fördern. Die Auszeichnung ist ein Beweis, dass wir hier auf einem sehr guten Weg sind“, sagt Erste Bürgermeisterin Eva-Britta Wind. Laupheim gehört nun zu den insgesamt 56 Gemeinden und Städten, die im Rahmen des Label-Verfahren für ihr besonders ökologisches Grünflächenmanagement ausgezeichnet wurden.

Zurück zur Übersicht