Aktuelles: Laupheim

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wetter
So, 03. Juli 2022
25 °C
Bewölkt

Hauptbereich

Aktuelles
Autor: Nicole Hentschke
Artikel vom 16.05.2022

VR Bank Stiftung spendet an Martinusladen

Am Dienstag, dem 10. Mai war der Start der Aktion.

Kurz nach der Eröffnung des Martinusladens an seinem neuen Standort in der Mittelstraße 49, haben Rosa Demuth und ihr Team einen weiteren Grund zum Strahlen. So spendet die VR Bank Stiftung insgesamt 10.000 Euro in Form von Lebensmitteln und Einkaufsgutscheinen. An insgesamt vier Terminen werden die Taschen und die Gutscheine überreicht. Am Dienstag, dem 10. Mai war der Start der Aktion. „Bereits in der Ulmer Straße hat man gesehen, dass die Nachfrage beim Martinusladen sehr hoch ist und zahlreiche Bürgerinnen und Bürger auf diese Unterstützung angewiesen sind. Jetzt da der Martinusladen einen idealen Standort hat, wollten wir mit der Aktion mehr Menschen einladen, dieses Angebot zu nutzen“, erklärt Dieter Ulrich, Vorsitzender des Stiftungsvorstandes. „Wir haben uns überlegt, wie wir ein möglichst niederschwellig die Menschen ansprechen können und haben gemeinsam mit Frau Demuth und Ihrem Team, Herrn Birnbreier und der Stadtverwaltung eine Lösung gesucht“, sagt Marion Fakler, stellvertretende Vorsitzende der VR Bank Stiftung. Hierbei ist man auf die Idee gekommen die Spende direkt in Gutscheine und Lebensmittel anzulegen. So hat die Stadt Laupheim alle Bezugsscheinberechtigten angeschrieben und Ihnen einen Gutschein direkt per Post gesendet. Zudem wurden am Tag der offenen Tür, welcher am Samstag, 7. Mai war, zusätzlich 150 Gutscheine direkt verteilt. „Dadurch wollten wir möglichst viele Menschen ansprechen, die vielleicht noch nicht den Martinusladen kennen, aber berechtigt wären, dieses Angebot zu nutzen“, betont Josef Schoch, Leiter des Dezernates Bildung, Betreuung und Soziales. Mit diesem Gutschein kann man an den nächsten drei Öffnungstagen des Martinusladens vorbeikommen und kann den mitgebrachten Gutschein gegen eine Lebensmitteltasche im Wert von 10 Euro sowie einem weiteren Gutschein im Wert von 10 Euro einlösen. Der Gutschein im Wert von 10 Euro kann bis zum 30. Juni beim Einkauf im Martinusladen eingelöst werden. „Bei den Lebensmitteln haben wir Rücksprache mit Frau Demuth gehalten, was denn besonders nachgefragt wird. Wir haben dann diese zu einem vergünstigen Preis für die Aktion zur Verfügung gestellt und auch die 500 Taschen komplett gepackt, dass war dann unser Beitrag zu dieser sehr schönen Aktion“, sagt Michael Birnbreier, Geschäftsführer des REWE in der Biberacher Straße. Rosa Demuth freut sich über die Spende: „Diese Aktion ist ein Geschenk, denn im sozialen Bereich gibt es einfach immer viel zu tun“. Am Freitag, dem 13. Mai, am Dienstag, 17. Mai und am Freitag, dem 20. Mai werden die Taschen und die Gutscheine von den Führungskräften und Mitarbeitern der VR Bank ausgegeben. Hierzu wurden sogar die Öffnungszeiten um eine Stunde verlängert.

Zurück zur Übersicht