Aktuelles: Laupheim

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wetter
Fr, 05. März 2021
1 °C
Überwiegend bewölkt

Hauptbereich

Aktuelles
Autor: Nicole Hentschke
Artikel vom 18.12.2020

Erster Bauabschnitt der Kapellenstraße abgeschlossen

Am Donnerstag, 17. Dezember präsentierten Oberbürgermeister Gerold Rechle und Jochen Sigg, kaufmännischer Geschäftsführer der Firma Schwall, den fertigen Bauabschnitt.

Nach nur sieben Monaten Bauzeit ist nun der erste Bauabschnitt der Kapellenstraße erfolgreich abgeschlossen. Am Donnerstag, 17. Dezember präsentierten Oberbürgermeister Gerold Rechle und Jochen Sigg, kaufmännischer Geschäftsführer der Firma Schwall, den fertigen Bauabschnitt. Da die Kapellenstraße sowohl wesentlich für die innerstädtische Infrastruktur ist, als auch das städtische Erscheinungsbild entscheidend prägt, wurden bei der Sanierung unterschiedlichste Aspekte bedacht. Neben der Rundumerneuerung der Fahrbahn und Gehwege wurden die Kanalisation und die Wasserleitungen komplett ausgetauscht. Ebenso wurde im Zuge der Bauarbeiten in diesem Bereich der Breitbandausbau umgesetzt und die Straßenbeleuchtung erneuert. Um die Nutzung des Fahrrads in der Innenstadt weiter zu fördern, wurde zusätzlich ein Fahrradstreifen eingeplant, wobei die optische Gestaltung mit Vollendung des zweiten Bauabschnittes ausgeführt wird. Die neuangelegte Steinmauer soll durch weitere Anpflanzungen im Frühjahr noch weiter zur Geltung kommen und somit die Aufenthaltsqualität der Kapellenstraße unterstützen. „Im Zuge des zweiten Bauabschnittes kommen noch wesentliche Elemente hinzu. So werden Blumeneschen, Felsenbirnen und weitere Pflanzen die Kapellenstraße aufwerten, ebenso wird eine Wartehalle für den ÖPNV aufgestellt. Im Frühjahr werden Magnolienbäume am Judenberg gepflanzt und ein barrierefreier Fußgängerüberweg an der Einmündung Radstraße installiert“, erklärt Gunter Ast, Leiter des Amtes für Tiefbau und Umwelt. „Gerade da die Kapellenstraße direkt in das Herz Laupheims führt, kommt ihr eine herausragende Funktion zu. So dient sie zur Entschleunigung, bildet den Auftakt in die neue Stadtmitte und trägt wesentlich zur nachhaltigen Gestaltung der Infrastruktur bei. Gerne möchte ich allen, die bei diesem Projekt beteiligt waren, recht herzlich für Ihren Einsatz danken. Dass der erste Bauabschnitt der Kapellenstraße so qualitätsvoll und perfekt im Zeitplan fertig geworden ist, trotz der erschwerenden Umstände, ist keine Selbstverständlichkeit“, freut sich Oberbürgermeister Gerold Rechle. Die Straße wird voraussichtlich ab Freitag, 18. Dezember gegen 16 Uhr für den Verkehr freigegeben werden. Bis zu Beginn des zweiten Bauabschnittes kann die Kapellenstraße wieder wie gewohnt befahren werden.

Zurück zur Übersicht