Aktuelles: Laupheim

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wetter
Di, 06. Dezember 2022
0 °C
Nebel

Hauptbereich

Aktuelles
Autor: Nicole Hentschke
Artikel vom 29.09.2021

Abteilungshauptversammlungen der Feuerwehr

Zahlreiche Ehrungen bei der Feuerwehr

Die Pandemielage beeinträchtigte massiv das soziale Leben, was ebenso die Tätigkeiten der Feuerwehr sehr stark einschränkte. Durch die höhere Impfquote sind derzeit wieder Lockerungen möglich, was sich auch erfreulich auf das gemeinschaftliche Miteinander auswirkt. Denn nun konnten kürzlich die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr abgehalten werden, wenn auch ein wenig anders als gewohnt. Denn regulär finden jedes Jahr die Abteilungshauptversammlungen und zudem eine große Jahreshauptversammlung statt, bei der die Ehrungen und Beförderungen vollzogen werden. Da die Vorbereitungen für diese Veranstaltungen frühzeitig beginnen und zu diesem Zeitpunkt nicht absehbar war, wie sich die Lage entwickeln wird, fanden dieses Jahr nur die Abteilungshauptversammlungen statt.

 

Den Startschuss machte die Abteilung in Obersulmetingen, die am Freitag, dem 3. September ihre Abteilungsversammlung abhielt. Bei dieser Abteilungshauptversammlung wurden Marcel Maucher zum Feuerwehrmann und Thomas Gretzinger, Jens Prall, Ralf Schneider sowie Raphael Werner zum Oberfeuerwehrmann befördert.

 

Die Abteilung in Bihlafingen hielt ihre Versammlung am Freitag, dem 17. September ab. In diesem Rahmen wurde Georg Schlottner zum Feuerwehrmann befördert, während die Kameraden Robert Mohr, Uwe Zick und Johannes Dilger ihre Beförderung wurde zum Oberfeuerwehrmann erhielten. Steffen Dilger wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Auch in Bihlafingen wurde natürlich geehrt, wobei Marc Lebherz für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst mit das Feuerwehr Ehrenzeichen in Silber erhielt.

Ebenfalls wurden die Jubilare aus der Altersabteilung besonders geehrt. So sind Peter Erath, Theo Lebherz, Josef Lebherz und Karl Kreck seit 50 Jahre in der Feuerwehr und Karl Völk schon seit 70 Jahren Mitglied der Feuerwehr. Dafür gab es eine Ehrenuhrkunde vom Kreisfeuerwehrverband Biberach.

 

Am 18. September fanden sowohl in Untersulmetingen als auch in Laupheim die Abteilungsversammlungen statt. In Untersulmetingen wurde Sonja Mast zur Feuerwehrfrau und Johannes Stöferle zum Feuerwehrmann befördert. Marco Hofmann, Alexander Romer und Sascha Schäfer erhielten ihre Beförderung zum Oberfeuerwehrmann. Zum Hauptfeuerwehrmann befördert wurden Markus Braig, Reiner Egle, Thomas Eisele, Steffen Raiber, Maximilian Fischer und Michael Braig. Zum Löschmeister befördert wurden Ralf Stöferle, Michael Scheffold und Florian Egle, während Hermann Böhringer, Jürgen Volz und Erich Volz die Beförderung zum Hauptlöschmeister erhielten. Ebenfalls wurden Ehrungen verliehen. So erhielt Steffen Raiber das Feuerwehr Ehrenzeichen in Bronze für 15 Jahre Dienst bei der Feuerwehr. Martin Ege und Gerold Bähr wurden für 25 Jahre Dienst bei der Feuerwehr das Feuerwehr Ehrenzeichen in Silber. Mit dem Ehrenzeichen in Gold, für 40 Jahre Dienst bei der Feuerwehr wurde Hans-Peter Hofmann ausgezeichnet. Neben Beförderungen und Ehrungen fanden auch in Untersulmetingen Wahlen statt. So wurde Steffen Raiber zum neuen Schriftführer gewählt, während Abteilungs-Kommandant Gerold Bähr in seinem Amt bestätigt wurde.

 

Bei der Veranstaltung in Laupheim kamen der Spielmannzug der Feuerwehr mit der Laupheimer Abteilung am Freitag, dem 17. September in der Fahrzeughalle zusammen. Der ursprüngliche Termin am 3. März 2020 musste damals aufgrund des Ausbruchs der Corona-Pandemie abgesagt werden und so kamen, das erste Mal seit 18 Monaten, wieder die Spielleute und die Kameradinnen und Kameraden in so großer Anzahl zusammen. Während der Spielmannszug den Abend musikalisch begleitete, ging Feuerwehrkommandant Andreas Bochtler auf die Herausforderung der letzten Monate ein. So konnten zeitweise kaum Übungen stattfinden, wobei später diese dann in reduzierter Anzahl durchgeführt wurden. Trotz dieser Beeinträchtigung konnte alle Abteilugen ihre Einsätze erfolgreich absolvieren, wobei die Feuerwehr in vielerlei Hinsicht gefordert waren. Denn neben der Brandbekämpfung kamen auch Einsätze aufgrund von Überflutungen und Unglücken hinzu. Hinzu kamen die zusätzlichen Aufgaben aufgrund von Corona, wie etwa die Warn-Fahrten mit den Feuerwehrautos, das Organisieren von Schutzausrüstung oder das Hochziehen und Betreiben des kommunalen Schnelltestszentrums. Doch trotz dieser zusätzlichen Belastung war auf die Kameradinnen und Kameraden stets Verlass. In Laupheim wurden selbstverständlich ebenfalls Ehrungen und Beförderungen durchgeführt, wobei sowohl die Mitglieder des Spielmannszuges als auch die der Feuerwehr geehrt wurden. Ebenso wurden die Ehrungen und Beförderungen aus den Jahren 2020 und 2021 durchgeführt. Die Versammlung der Abteilung Baustetten folgt noch.

 

Ehrungen des SZ 2021 Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände:

Michael Held, Sabrina Striebel, Tanja Ganser und Rebecca Kerler erhielten die Bandschnalle in Silber für 20 Jahre Feuerwehrmusik.

 

Ehrungen des SZ 2020 Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände:

Franz Krug erhielt die Bandschnalle in Gold für 40 Jahre Feuerwehrmusik, während Wilfried Förster mit der Verdienstmedaille in Gold mit Diamant für 50 Jahre Funktionsträger ausgezeichnet wurde.

 

Ehrungen Feuerwehr der Stadt Laupheim:

Franz Krug, Wilfried Förster und Hans-Peter Rieger erhielten die Josef Kerler Ehrenmedaille und eine Urkunde.

 

Beförderungen 2020:

Elena Bedek                           Feuerwehrfrau

Marvin Fischbach                  Oberfeuerwehrmann

Julian Keil                               Oberfeuerwehrmann

Michael Müller                       Oberfeuerwehrmann

Samuel Häußler                     Hauptfeuerwehrmann

Jonas Matheusser                 Hauptfeuerwehrmann

Manuel Wiech                        Hauptfeuerwehrmann

Marc Neubrand                      Löschmeister

Florian Gerstenlauer              Oberlöschmeister

Hans-Jürgen Hammerer       Oberlöschmeister

Alexander Prinzing                 Hauptlöschmeister    

 

Beförderungen 2021

Britta Stöferle                         Feuerwehrfrau

Manuel Müller                        Oberfeuerwehrmann

Mario Maritati                         Oberfeuerwehrmann

Patrick Irg                              Oberfeuerwehrmann

Benedikt Finkbeiner               Oberfeuerwehrmann

Svenja Müller                         Hauptfeuerwehrfrau

Selina Krug                             Hauptfeuerwehrfrau

Nicoline Häußler                    Hauptfeuerwehrfrau

Rafael Häußler                      Hauptfeuerwehrmann           

Dr. David Albrecht                 Hauptlöschmeister

Jörg Fischbach                      Brandmeister

Patrick Gehring                      Brandmeister

 

Ehrungen 2020 - Innenministerium Baden-Württemberg:

Sven Rust       Feuerwehr Ehrenzeichen in Bronze              15 Jahre

Alexander Krug   Feuerwehr Ehrenzeichen in Bronze         15 Jahre Teresa Krug            Feuerwehr Ehrenzeichen in Bronze                    15 Jahre Manuel Wiech         Feuerwehr Ehrenzeichen in Bronze             15 Jahre

Klaus Kerler    Feuerwehr Ehrenzeichen in Silber                25 Jahre

Hans-Jürgen Hammerer, Feuerwehr Ehrenzeichen in Silber, 25 Jahre

Herbert Thanner         Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold      40 Jahre

Thomas Häußler        Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold      40 Jahre Bernd Remane       Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold 40 Jahre Franz Krug             Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold      40 Jahre

 

Ehrungen 2021 - Innenministerium Baden-Württemberg:

Marc Stöferle Feuerwehr Ehrenzeichen in Bronze  15 Jahre

Samuel Häußler Feuerwehr Ehrenzeichen in Bronze 15 Jahre   Marc Neubrand Feuerwehr Ehrenzeichen in Bronze 15 Jahre      Jörg Fischbach Feuerwehr Ehrenzeichen in Bronze 15 Jahre

Kevin Schuhmann Feuerwehr Ehrenzeichen in Bronze 15 Jahre

Klaus Birkenberger    Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold      40 Jahre

Hubert Krug    Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold      40 Jahre   Bernhard Irg          Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold    40 Jahre

Karl Held Feuerwehr Ehrenzeichen in Gold in besonderer Ausführung 50 Jahre

 

Ehrungen 2020 - Deutscher Feuerwehr Verband

Firma Schwall Bauunternehmung GmbH    Partner der Feuerwehr Urkunde und Förderschild

Zurück zur Übersicht