Aktuelles: Laupheim

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wetter
Mi, 18. Mai 2022
10 °C
Leicht bewölkt

Hauptbereich

Aktuelles
Autor: Nicole Hentschke
Artikel vom 22.10.2021

Entführte Haustiere und agile Senioren – Spannende Lesung in der Stadtbibliothek

Der Besuch fand im Rahmen des Frederick Tages 2021 statt.

Insgesamt 45 Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse der Grundschule Bronner Berg besuchten am vergangenen Mittwoch, den 20. Oktober die Stadtbibliothek Laupheim. Der Besuch fand im Rahmen des Frederick Tages 2021 statt. Zu Gast war die Kinderbuchautorin Lisa-Marie Dickreiter und führte die zwei Klassen in die abenteuerreiche Welt von Schüler Max und der wilden 7, bei der es sich um eine Gruppe Rentner handelt, ein.

Zwischen ausgewählten Textpassagen des Buches kam die Autorin mit den Schülerinnen und Schülern ins Gespräch. Gemeinsam näherten sie sich mit Fragen der Auflösung des Kriminalfalls um die Drachen-Bande und den entführten Kater Motzkopf durch Max und seine Senioren-Detektive.

Im Anschluss stellten die aufmerksam zuhörenden Schülerinnen und Schüler viele interessierte Fragen, welche die Autorin ausführlich beantwortete. Dabei plauderte sie auch aus dem Nähkästchen ihres Autorenlebens und verriet schmunzelnd: Beim Zähneputzen kämen ihr die besten Ideen.

Lisa-Marie Dickreiter lebt und arbeitet als freie Autorin in Berlin. Sie gibt regelmäßig Schreibworkshops für Kinder und Senioren. Zusammen mit Winfried Oelsner veröffentlichte sie die Kinderbuchreihe „Max und die wilde 7“. Die Veranstaltung fand durch Unterstützung der Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen Tübingen statt.

 
Zurück zur Übersicht