Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Laemmle-Brunnen
Mittelstraße

Wetter

Do, 21. September 2017
3 °C
Nebel

In Laupheim

Integrationsgeschichte Laupheims

Folgen wir den Spuren der Integrationsgeschichte Laupheims, stellen wir fest, dass die Stadt bereits in der Vergangenheit mit den heute aktuellen Themen „Migration, Integration und Flucht“ in Berührung kam.
Bis zum Ausbruch des Nationalsozialismus gab es hier vor Ort eine große jüdische Gemeinde, die im 19. Jahrhundert aktiv am gesellschaftlichen Leben Laupheims teilgenommen hatte. Jedoch erfuhr der erfolgreiche Prozess der Integration ein niederschmetterndes Ende durch das rassistische Weltbild der nationalsozialistischen Ideologie.
Gegenwärtig gedenken wir den jüdischen Laupheimer im Museum zur Geschichte von Christen und Juden sowie auf dem jüdischen Friedhof.

Heute versteht sich Laupheim als weltoffene Stadt, die das Zusammenleben in einer kulturell vielfältigen Gesellschaft schätzt. Unabhängig von nationaler, kultureller und ethnischer Zugehörigkeit und unabhängig von Alter, Klasse, Geschlecht und Sexualität, sollen den Menschen in Laupheim eine gleichberechtigte Teilhabe in allen gesellschaftlichen Strukturen ermöglicht werden.

Hier ist die Stadt Laupheim weiterhin gefordert, stärker aktiv zu werden, damit auch in Zukunft Integration als Bereicherung des gesellschaftlichen Lebens verstanden wird.

Der erste Schritt erfolgte durch den Beschluss des Gemeinderats  eine Koordinierungsstelle für den Bereich Integration zu schaffen. So ist seit Anfang November Frau Nawal Jelb als Integrationsbeauftragte der Stadt Laupheim beschäftigt.
Der Aufgabenbereich der Integrationsbeauftragte umfasst:

  • Erarbeitung eines Gesamtkonzeptes zum Thema Integration
  • Netzwerkarbeit
  • Initiierung und Koordination von nachhaltigen Projekte
  • Beratung und Begleitung von ehrenamtlichen Helfern
  • Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Drittmittelaquise für Projekte

Ansprechpartnerin:

Nawal Jelb (Integrationsbeauftragte)
07392 704-152
07392 704-10152
nawal.jelb(@)laupheim.de
Zimmer 02

Zurück zur Übersicht