Laupheim (Druckversion)
Autor: Nicole Hentschke
Artikel vom 20.10.2020

Es blüht und grünt in der Innenstadt

Dadurch soll die Innenstadt auch während der trüberen Monate freundlicher gestaltet werden.

Gerade in den Wintermonaten, wenn die Bäume entlang der Mittelstraße kein Laub mehr tragen, fehlt es an blühenden Pflanzen, die die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt steigern. Eine Fußgängerzone in tristem Grau ist vor allem während der trüben Monate wenig ansprechend. Entlang der Mittelstraße und auf dem Marktplatz legten darum Mitarbeiter der städtischen Gärtnerei am vergangenen Montag Blumenkübel an. Die Geländer der Überquerungen über den Stadtbach und die Laternenmasten zieren nun Winterheide, Efeu, Ziergras und andere winterharte Stauden. „Die Pflanzaktion ist ein weiterer Baustein im Konzept zur Steigerung der Attraktivität der Innenstadt“, so Oberbürgermeister Gerold Rechle. Gerade in den Zeiten von Corona sei es wichtig, die Einzelhändler vor Ort zu unterstützen und die Innenstadt durch Bepflanzungen freundlicher zu gestalten.

http://www.laupheim.de//buergerservice-verwaltung/aktuelles