Aktuelles: Laupheim

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB)
Texte folgen noch
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wetter
Do, 22. Februar 2024
8 °C
Mäßiger Regen

Hauptbereich

Aktuelles
Autor: Nicole Hentschke
Artikel vom 14.04.2022

Stadtverwaltung optimiert die Hallenbelegungen durch neues System

Das neue Buchungssystem punktet mit mehr Transparenz und Benutzerfreundlichkeit.

Um sowohl die Zusammenarbeit mit den Vereinen weiter zu fördern als auch das Thema Digitalisierung stärker voranzubringen, bietet die Stadtverwaltung ein neues Hallenbuchungssystem an. Über einen Link auf der Homepage der Stadtverwaltung kommen Interessierte direkt auf die neue Seite. Hierzu wird der Bereich Kultur- und Freizeit, dann der Unterpunkt Sport- und Freizeit angeklickt und danach der Unterpunkt Turn- und Sporthallen ausgewählt.

Bis das neue System jetzt an den Start gehen konnte, war ein halbes Jahr Vorbereitungszeit notwendig, in dem intensiv recherchiert, verglichen und die verschiedenen Bedürfnisse abgestimmt wurden. So sollte das neue Hallenbuchungssystem möglichst benutzerfreundlich, doch zugleich auch transparent, verständlich und effizient sein. Bisher wurden die Buchungen der Hallen händisch über Excellisten verwaltet, was weniger übersichtlich und wesentlich aufwändiger war. Das neue System bietet gleich mehrere Vorteile. So können Interessierte sich schnell und unkompliziert darüber informieren, welche Hallen zu welchen Zeiträumen bereits gebucht sind und wo noch freie Kapazitäten bestehen. Die Hallenbuchung wurde ebenfalls erleichtert, indem Ansprechpartner der Vereine und Schulen einen jeweils eigenen Zugriff auf die Buchungsmöglichkeiten haben. Damit können sie bestimmte Hallen und die jeweiligen Wunschzeiträume auswählen und eine Anfrage schicken. Sind die Zeiträume frei und überschneiden sich nicht mit anderen Buchungen, so wird die Buchung angenommen.

In der ersten Pilotphase sind bisher die städtischen Hallen aufgenommen, die Hallen der Ortsteile sollen bald folgen. Somit stehen aktuell die Rottumhalle, die Herrenmahdhalle sowie deren Gymnastikraum, die Mehrzweckhalle, die Bronner Berg Halle, die Bühler Halle, das Gretel-Bergmann-Stadion, der Kunstrasen sowie die Mensa der Friedrich-Uhlmann-Schule und der Lichthof der Friedrich-Adler-Realschule zur Verfügung. „Nachdem wir mit dem Bau der neuen Sporthalle in Bihlafingen sowie dem Bau der Dreifachsporthalle bereits stark die Sportstättenentwicklung vorangebracht haben, ist das neue Hallenbuchungssystem die perfekte digitale Ergänzung hierzu. Es erleichtert sowohl den Schulen als auch den Vereinen die Buchung und der Stadtverwaltung die Verwaltung. Damit wird ein digitales Angebot geschaffen, welches für alle einen absoluten Mehrwert bietet“, freut sich Erste Bürgermeisterin Eva Britta Wind. Das Projekt rund um das neue Hallenbelegungssystem hat Niklas Pfeffer betreut und umgesetzt. Bei Fragen rund um das System steht Herr Pfeffer telefonisch unter 07392 704 276 oder per Mail – niklas.pfeffer(@)laupheim.de – zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht