Carl Laemmle: Laupheim

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_youtube
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (youtube.com)
Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB)
Texte folgen noch
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wetter
Di, 16. April 2024
9 °C
Überwiegend bewölkt

Hauptbereich

Carl Laemmle

Carl Laemmle - Unternehmer, Marketingtalent und Humanist

Carl Laemmle
Carl Laemmle

Carl Laemmle, geboren am 17. Januar 1867 in Laupheim, wanderte nach dem Tod seiner Mutter mit 17 Jahren in die USA aus. In Chicago schlug er sich in den ersten Jahren mit Gelegenheitsjobs durch, ehe er 1894 zum Manager eines Bekleidungsgroßhandels in Oshkosh, Wisconsin, wurde.

In Chicago kaufte er 1906 sein erstes Nickelodeon, ein kleines Kino, und Gründete im gleichen Jahr einen  Filmverleih. Seine außergewöhnlichen und auffälligen Werbeaktionen bescherten ihm eine stets wachsende Kundschaft, sodass er innerhalb von zwei Jahren nicht nur 50 Kinos besaß, sondern auch zum größten Filmverleiher der USA aufstieg.

1912 gründete er auf dem Gelände eines alten Hühnerhofs vor den Toren von Los Angeles die Universal Filmstudios. Das Studiogelände wurde zur Keimzelle für einen neuen Stadtteil: Hollywood. Hier produzierte der Filmpionier weit über 9.000 Filme, darunter bekannte Meisterwerke wie „Frankenstein”, „Dracula” mit Bela Lugosi oder den oscarprämierten Film „Im Westen nichts Neues”. Er kreierte die neue Kunstform des Spielfilms und war der erste, der Schauspieler als Stars in der Öffentlichkeit aufbaute.

Als Gründer von Hollywood, als Traumfabrikant mit Marktinstinkt schrieb Carl Laemmle Filmgeschichte.

Carl Laemmle hat sich Zeit seines Lebens als Humanist erwiesen. In seiner Heimatstadt Laupheim richtete er in den Folgejahren des Ersten Weltkriegs eine Armenstiftung ein, unterstützte maßgeblich den Aufbau zahlreicher öffentlicher Einrichtungen. In der Zeit der Weltwirtschaftskrise organisierte er  Spendensammlungen zugunsten seiner Heimatstadt und bedachte Laupheim regelmäßig mit großzügigen Zuwendungen. „Uncle Carl” wurde 1919 zum Ehrenbürger der Stadt und es wurde eine Straße nach ihm benannt.

Doch Nationalsozialisten begannen in den 30er Jahren systematisch den Ruf Carl Laemmles und alles, was an den Gönner aus den USA erinnerte, zu demontieren. Seine Filme wurden verboten, Kinovorführungen gestürmt, er verlor seine Ehrenbürgerschaft und auch die Straße in Laupheim wurde umbenannt.

Im Gegensatz zu den Chefs anderer Studios war Laemmle von der Machtübernahme Hitlers entsetzt und entschlossen, Menschen vor dem Naziregime in Sicherheit zu bringen. Nach 1936 rettet er Hunderten verfolgter Juden das Leben. Er stellt sogenannte Bürgschaftserklärungen (Affidavits) aus, die zur Einreise in die USA ermächtigen. Mehr als 300 Juden rettete er durch diese persönlichen Bürgschaften vor dem Tode.

Kurz nach dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs 1939 starb Carl Laemmle in seiner Villa in Hollywood.

Zurück zur Übersicht