Liegenschaften: Laupheim

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_youtube
  • Setzt zusätzliche Cookies für eine andere Domain (youtube.com)
Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB)
Texte folgen noch
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wetter
So, 16. Juni 2024
22 °C
Bewölkt

Hauptbereich

Liegenschaften

Ankauf und Verkauf von Grundstücken

Der Tätigkeitsschwerpunkt des Liegenschaftsamtes liegt im An- und Verkauf von unbebauten und bebauten Grundstücken für den Gemeinbedarf und zur Umsetzung städtebaulicher Ziele. Die Abwicklung erfolgt im Rahmen von Kauf- und Tauschverträgen.

Ankauf von Grundstücken

Das Liegenschaftsamt erwirbt Grundstücke, die die Stadt Laupheim zur Realisierung ihrer Planungen benötigt (z. B. Grundstücke für Straßenbaumaßnahmen, Errichtung von Schulen, Kindergärten und Erholungsflächen usw.) oder auch Grundstücke, die später als Wohn- und Gewerbestandorte ausgewiesen und somit auch wieder verkauft werden sollen.

Die Stadt Laupheim ist stetig auf der Suche nach landwirtschaftlichen Grundstücken, die bei Verhandlungen mit Landwirten als Tauschflächen eingesetzt werden können oder zur Neuerschließung von Bau- und Gewerbegebieten, Straßenmaßnahmen usw. nötig sind.

Auch für ökologische Ausgleichsmaßnahmen werden stets Grundstücke benötigt, die für eine ökologische Aufwertung geeignet sind.

Gerne können Sie uns darauf ansprechen - bitte wenden Sie sich an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Liegenschaften - wir unterbreiten Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot!

Verkauf von Grundstücken

Die Förderung von Wirtschaft und Wohnungsbau sind wichtige Ziele der Stadtpolitik, zu deren Erreichung die Stadt Laupheim auch Grundstücke für Wohnungsbau und Gewerbe zur Verfügung stellt.

Nach dem Ausbau von Straßen, Wegen, öffentlichen Grünflächen usw. verbleiben immer wieder Restflächen / Arrondierungsflächen, die wieder verkauft werden können.

Gerne können Sie uns darauf ansprechen - bitte wenden Sie sich an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Liegenschaften.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei:

Konzeptverfahren „Nahversorgungszentrum Sulmetingen“

Verkauf eines Grundstückes im Ortsteil Laupheim-Untersulmetingen

Die Stadt Laupheim veräußert zur Entwicklung und Realisierung eines „Nahversorgungszentrums“ in Laupheim-Untersulmetingen ein Grundstück mit dem Ziel, neue Angebote für die Ortsteile zu generieren.

Die Konzeptvergabe wird als einstufiges Verfahren ohne Begrenzung der Teilnehmerzahl durchgeführt.

Die Informationen zu dem Bauplatz, die Teilnahmebedingungen und Bewerbungsunterlagen sowie die Beschreibung des weiteren Verfahrens finden Sie in nachfolgenden Dateien. Die Unterlagen können auf Anfrage auch bis zum 17.06.2024 im Rathaus Laupheim (Zimmer 315/316) in Papierform abgeholt werden.

Die Bewerbungsfristendet am 13.11.2024, 12:00 Uhr.

Später eingehende Bewerbungen werden nicht mehr berücksichtigt.

Bitte machen Sie sich bei Interesse mit den Teilnahmebedingungen vertraut und reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen fristgerecht ein.

Bei Fragen schreiben Sie uns bitte eine E-Mail an thomas.echtle(@)laupheim.de.

 

Ausschreibungsunterlagen:

Ausschreibungsunterlagen (PDF-Datei)
Anlage 1 Teilnahmeerklärung (PDF-Datei)
Anlage 2 Verfassererklärung Investor (PDF-Datei)
Anlage 3 Verfassererklärung Architekt (PDF-Datei)
Anlage 4.1 Lageplan mit und ohne Luftbild (PDF-Datei)
Anlage 4.2 Lageplan dwg
Anlage 5.1 Bestandsbild 1 für Visualisierung
Anlage 5.2 Bestandsbild 2 für Visualisierung
Anlage 6 Leitungsplan (PDF-Datei)
Anlage 7 Geotechnischer Bericht (PDF-Datei)

Start des Bewerbungsverfahrens für sieben Einfamilienhausbauplätze im Baugebiet „Grüner Weg - Schalmenweg“ in Obersulmetingen

Wir freuen uns, dass die Erschließungsarbeiten im Baugebiet „Grüner Weg - Schalmenweg“ abgeschlossen sind.

Der Gemeinderat hat entschieden, die sieben Einfamilienhausbauplätze in diesem Gebiet per Losentscheid zu vergeben.

Das Bewerbungsverfahren kann nun gestartet werden!

Die Bewerbungsfrist beginnt am 27.06.2023 und endet am 24.07.2023 um 12:00 Uhr. Später eingehende Bewerbungen werden nicht mehr berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen und Informationen zum Verfahren finden Sie hier:

Weitere Informationen zum Bebauungsplan "Grüner Weg - Schalmenweg" (Plan- und Textteile) sowie zu den gebietsbezogenen Gutachten finden Sie hier.

Bitte machen Sie sich bei Interesse mit den Teilnahmebedingungen vertraut und reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen fristgerecht bei uns ein.

Sollten Sie noch Fragen haben, sind wir gerne für Sie da – bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an bauplaetze(@)laupheim.de.

Start des Bieterverfahrens für acht Mehrfamilienhausbauplätze im Baugebiet „Am Mäuerle“ in Laupheim

Die Erschließungsarbeiten im Baugebiet „Am Mäuerle“ sind abgeschlossen.

Der Gemeinderat hat entschieden, acht städtischen Mehrfamilienhausbauplätze in diesem Gebiet gegen Höchstgebot zu vergeben.

Das Bieterverfahren kann nun gestartet werden!

Die Teilnahmefrist beginnt am 26.01.2023 und endet am 13.03.2023. Später eingehende Bewerbungen werden nicht mehr berücksichtigt (Ausschlussfrist).

Die Teilnahmeunterlagen und Informationen zum Verfahren finden Sie hier:

Weitere Informationen zum Bebauungsplan (Plan- und Textteile) sowie zu den gebietsbezogenen Gutachten finden Sie hier.

Bitte machen Sie sich bei Interesse mit den Teilnahmebedingungen vertraut und reichen Sie Ihre vollständigen Teilnahmeunterlagen fristgerecht bei uns ein.

Sollten Sie noch Fragen haben, sind wir gerne für Sie da – bitte schreiben Sie eine E-Mail an bauplaetze(@)laupheim.de.

Start des Bewerbungsverfahrens für sechs Einfamilienhausbauplätze im Baugebiet „Am Mäuerle“ in Laupheim

Wir freuen uns, dass ein langwieriges Projekt erfolgreich umgesetzt werden konnte. Die Erschließungsarbeiten im Baugebiet „Am Mäuerle“ sind auf der Zielgeraden.

Der Gemeinderat hat entschieden, die sechs städtischen Einfamilienhausbauplätze in diesem Gebiet per Losentscheid zu vergeben.

Das Bewerbungsverfahren kann nun gestartet werden!

Die Bewerbungsfrist beginnt am 23.05.2022 und endet am 24.06.2022. Später eingehende Bewerbungen werden nicht mehr berücksichtigt.

Die Bewerbungsunterlagen und Informationen zum Verfahren finden Sie hier:

Weitere Informationen zum Bebauungsplan "Am Mäuerle Änderung 1" (Plan- und Textteile) sowie zu den gebietsbezogenen Gutachten finden Sie hier.

Bitte machen Sie sich bei Interesse mit den Teilnahmebedingungen vertraut und reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen fristgerecht bei uns ein.

Sollten Sie noch Fragen haben, sind wir gerne für Sie da – bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an bauplaetze(@)laupheim.de.

Wohnberechtigungsschein - WBS - Antragsannahme

Mit einem Wohnberechtigungsschein (WBS) können Sie in eine Wohnung ("Sozialwohnung") ziehen, die mit öffentlichen Mitteln gefördert wird.

Die Wohnberechtigungsscheine sind in der Regel 1 Jahr gültig und werden bei Einzug in die Wohnung vom Vermieter eingezogen.

Voraussetzung für die Ausstellung eines Wohnberechtigungsscheins:

  • Einhaltung bestimmter Einkommensgrenzen, die Berechnung ist immer individuell.
  • Sie besitzen die deutsche Staatsangehörigkeit.
  • Sie besitzen eine Staatsangehörigkeit eines Mitgliedslandes der Europäischen Union (EU).
  • Sie sind ausländischer Bürger mit einer Aufenthaltserlaubnis die mindestens 1 Jahr gültig ist

Weiter Auskünfte hierzu erhalten Sie bei:

Frau Anja Mantz

Broschüre "Der Wohnberechtigungsschein" (PDF-Datei)

Zurück zur Übersicht