Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Laemmle-Brunnen
Mittelstraße

Wetter

Sa, 25. Februar 2017
0 °C
Klarer Himmel

Märkte

Laupheim für Gesellige

Die Laupheimer Märkte gehen auf ein uraltes, der Dorfherrschaft verliehenes Recht zurück. Dem Ritter Burkhard (II.) von Ellerbach gewährte Kaiser Sigismund im Jahre 1434, "angesehen der getreue und willige Dienst, die uns und dem Reiche der beste Burkhard von Ellerbach oft getan hat", die Hohe Gerichtsbarkeit und das Marktrecht für seinen Ort "Lopham"; das heißt, dass er "alle Wochen auf den Montag ein Wochenmarkt und alle Jahr auf Sankt Gallen Tag Jahrmarkt haben und halten soll".

Wochenmarkt
Wochenmarkt
Rosenmarkt
Rosenmarkt

Weitere Jahrmarktsgerechtigkeiten erlangte zu Anfang des 17. Jahrhunderts die Dorfherrschaft der Welden durch Kaiser Matthias.

Die Laupheimer Märkte sind seit jeher gut besucht. Sie ziehen die Bevölkerung des Umlandes und auswärtige Händler an und beleben auch die Laupheimer Geschäftswelt.

Hier finden Sie die Marktkalender 2017 als pdf-Datei.

Rosenmarkt Schloss Großlaupheim
Kaltblutpferdemarkt

Wochenmarkt

Für alle, die beim täglichen Speiseplan auf Frische aus der Region achten, ist der Gang über den Laupheimer Wochenmarkt ein "Muss". Jeweils donnerstags und samstags findet dieser auf dem Laupheimer Rathausplatz statt.

Weihnachtsmarkt

Weihnachtszauber beim Schloss Großlaupheim

Vom 23. November 2016 bis 27. November 2016 lädt der Laupheimer Weihnachtsmarkt zum Besuchen und Genießen ein. Der Weihnachtsmarkt findet rund um das malerische Schloss Großlaupheim statt. Eröffnet wird er durch Herrn Oberbürgermeister Rainer Kapellen am Mittwoch, 23. November 2016 um 17.30 Uhr.  

Insgesamt locken 46 festlich geschmückte Hütten mit vielen weihnachtlichen Köstlichkeiten wie süßen Schokofrüchten, frisch gebrannten Mandeln und Plätzchen. Deftiges wie Gyros, Pizza, Flammkuchen oder leckeres Knabberfleisch sorgen für das leibliche Wohl der Besucher. Mit Glühwein aus der Laupheimer Souvenirtasse oder Kinderpunsch können sich die Gäste wärmen. Wer ein Weihnachtsgeschenk sucht, ist hier genau richtig: Schmuck, Weihnachtsdekorationen aller Art, Krippenzubehör, Spiele, Likör, Duftaccessoires und Holzspielzeug – all das findet man auf diesem Weihnachtsmarkt.  

Ein Riesenlebkuchenhaus, gestiftet von der Bäckerei  Mäschle, wird zu Gunsten eines guten Zwecks angeschnitten und verkauft. Täglich finden im Kulturhaus musikalische Darbietungen mit Kindern und Kerzenziehen statt. Die Weihnachtskrippe mit lebendigen Tieren, Kinderkarussell, am Samstag und Sonntag Kutschenfahrten sowie der tägliche Besuch (18.00 Uhr) vom Nikolaus, stehen ebenfalls auf dem Programm.  

Ein Höhepunkt wird wieder das Weihnachtskonzert am Sonntag, 27. November um 17.00 Uhr im Kulturhaus sein.  Vor dem romantischen  Hintergrund von Schloss Großlaupheim können Besucher beim gemütlichen Bummel die Hektik des Alltags hinter sich lassen und die vorweihnachtliche Stimmung genießen.  

Öffnungszeiten: Mi.-Fr. 16-22 Uhr, Sa. 12-22 Uhr, So. 12-20 Uhr

Ansprechpartner
Rainer Ganser
Stadt Laupheim
07392 704-237
07392 704-256
rainer.ganser(@)laupheim.de

Weitere Jahrmärkte

  • Fastnachtsmarkt am Donnerstag vor Fasching
  • Fastenmarkt am Donnerstag vor der Karwoche
  • Pfingstmarkt am Donnerstag vor Pfingsten
  • Jakobimarkt am Donnerstag vor Jakobi bzw. Jakobi, wenn dies auf einen Donnerstag fällt
  • Kirchweihmarkt am Donnerstag vor dem 3. Sonntag im Oktober
  • Weihnachtsmarkt am Donnerstag vor dem 3. Advent

Verkaufsoffene Sonntage

  • 20. März 2016 von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr (Frühlingserwachen)
  • 25. September 2016 von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr (kulinarischer Herbst)

Ansprechpartner

Rainer Ganser
Zimmer 106
07392 704-237
rainer.ganser(@)laupheim.de